Bisherige Formulierung

_hallo_ _SA_ _LN_,

vielen Dank für die Vernetzung.

Ich nehme an, dass Ihre Zeit wertvoll ist, deswegen fasse ich mich kurz:

Ich bin Psychologin und habe mich auf Arbeitsfreude spezialisiert. In dieser Funktion verhelfe ich Unternehmen zu einem guten Arbeitsklima, damit sich Beschäftigte besser mit ihrem Arbeitgeber identifizieren können, sowie mehr Engagement, Eigenverantwortung und Loyalität zeigen.

Dadurch steigern sich die Leistung und Zuverlässigkeit der Beschäftigten und es gibt weniger Krankmeldungen und Kündigungen.

Es ist mir ein Anliegen, dass beide Seiten, die Unternehmen und ihre Beschäftigten, von dieser Arbeit profitieren.

Ist das generell interessant für Sie und Ihre Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen?

_wochentag_ und viele Grüße

Marion Lemper-Pychlau

Alternative 1

_hallo_ _SA_ _LN_,

vielen Dank für die Vernetzung.

Ich nehme an, dass Ihre Zeit wertvoll ist, deswegen fasse ich mich kurz:

Ich bin Psychologin und kümmere mich um das psychische Wohlbefinden der Mitarbeitenden, indem ich sie bei der Bewältigung beruflicher und privater Probleme unterstütze.

Zugleich decke ich Schwachstellen in der Führungsarbeit auf und helfe der Geschäftsleitung, sie zu beheben.

Ziel ist es, dass Beschäftigte engagiert arbeiten und ein hohes Maß an Bindung zum Arbeitgeber aufbauen.

Ist das generell interessant für Sie und Ihre Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen?

_wochentag_ und viele Grüße

Marion Lemper-Pychlau

Alternative 2

_hallo_ _SA_ _LN_,

vielen Dank für die Vernetzung.

Ich nehme an, dass Ihre Zeit wertvoll ist, deswegen fasse ich mich kurz:

Etliche Unternehmen verlieren zur Zeit ungewöhnlich viele Mitarbeitende.

Ein Obstkorb als Maßnahme gegen die „Great Resignation“ ist wohl ungefähr so wirkungsvoll wie Gebete gegen die Inflation.

Darum kümmere ich mich als Psychologin um das psychische Wohl von Mitarbeitenden und helfe zugleich Unternehmen, Führungsfehler zu vermeiden.

Ziel ist es, dass Beschäftigte engagiert arbeiten und ein hohes Maß an Bindung zum Arbeitgeber aufbauen.

Ist das generell interessant für Sie und Ihre Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen?

_wochentag_ und viele Grüße

Marion Lemper-Pychlau