SCHRIFTGRÖSSE: 

  

Vorträge in der Winners’ Lodge

Programm für das 2. Halbjahr 2017

 

Dämmerschoppen:

19:00 Uhr - 21:00 Uhr

 

2. September 2017
Das Glück herbeiführen
Die Wissenschaft vom Glück ist zwar eine junge Disziplin, kann aber bereits viele interessante Antworten liefern, z.B. auf die Fragen "Was ist Glück?" oder "Ist Glück planbar?" und "Wie finde ich mein Glück?".
Referentin: Marion Lemper-Pychlau

 

Tea-time:

15:00 Uhr - 17:00 Uhr

 

28. Oktober 2017
Das Böse in uns
Wir alle besitzen Eigenschaften, die je nach Ausprägung Böses in uns entstehen lassen. Was unterscheidet unauffällige Bürger von gefährlichen Psychopathen? Wie viel Anlage zum eiskalten Psychopathen trägt jeder in sich? Welche Logik steckt hinter "gutem" und "bösem" Handeln und wie leben wir mit dem Bösen in uns?
Referentin: Marion Lemper-Pychlau

 

9. Dezember 2017
Machtvoll handeln
Macht gilt als Tabu. Daher wollen manche mit Macht erst gar nichts zu tun haben. Andere hingegen verhalten sich ungeschickt im Umgang damit. Aber Macht an sich ist neutral und ein unverzichtbares Mittel für jeden, der etwas in seinem Leben erreichen will.
Referentin: Marion Lemper-Pychlau

 

18. Februar 2017
Umgang mit dem Ungeliebten
Es gibt viele Gründe zur Unzufriedenheit; wir sind unzufrieden mit uns selbst, mit anderen, mit den Verhältnissen und dem Gang der Dinge. Wir würden gern das Unvollkommene optimieren und das Negative verschwinden lassen. Denn all das erscheint uns als Hindernis für unser Glück. So ist es jedoch nicht und es würde uns viel besser gehen, wenn wir all das Unperfekte als Teil unseres Lebens akzeptieren könnten.

Referentin: Marion Lemper-Pychlau

 

Für alle Termine gilt:

Tea-Time ist jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr, die Veranstaltungen zum Dämmerschoppen beginnen immer um 19:00 Uhr und enden gegen 21:00 Uhr.
Die Teilnahmegebühr beträgt 20,00 €. 
Die Teilnehmer sind zu Getränken und einem kleinen Imbiss eingeladen.
Wir bitten um telefonische Anmeldung 06174.998118
oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 


image_00.jpg